Graphik: Tennisball

Steinachtal Open 2001

26.07.-29..07.2001

Teilnehmerliste
Turnierplan / Ergebnisse (HTML-Format)
Turnierplan (PDF-Format)
Plazierungen
Turnierbericht
Bilder von den Steinachtal Open 2001

 

Graphik: Tennisball

Teilnehmerliste

 

Graphik: Tennisball

Turnierplan (HTML-Format)

mit aktuellen Ergebnissen.

 

Graphik: Tennisball

Turnierplan (PDF-Format)

Zum lokalen Speichern des Dokuments mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und die Option "Ziel speichern unter" (Microsoft Internet Explorer) oder "Verknüpfung speichern unter" (Netscape Navigator) wählen.

Für die Anzeige von PDF-Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der kostenlos von der Adobe-Website zu beziehen ist

 

Graphik: Tennisball

Plazierungen

 

Oliver Teich

  Michael Huber
Kai Fabian    
     
3. Platz 1. Platz 2. Platz

 

Graphik: Tennisball

Turnierbericht
(Amtsblatt Heiligkreuzsteinach (39. Jahrgang, Folge 31, 03.08.2001)

Steinachtal-Open 2001

Vom 26. bis 29. Juli 2001 fanden in Heiligkreuzsteinach die Steinachtal-Open statt. Zum bereits achten Mal wurde dieses Einladungsturnier für die Vereine rund um das Steinachtal im Odenwald ausgetragen. Spieler der Vereine TC Heddesbach, HTV Heiligkreuzsteinach, TB Neckarsteinach, TSV Schönau, SC Wilhelmsfeld und TSG Wilhelmsfeld sind für dieses Turnier startberechtigt. Ausgetragen wird das Turnier im Wechsel unter den genannten Vereinen. Gespielt wird um einen Wanderpokal, der in das Eigentum eines Spielers übergeht, wenn er von diesem dreimal in Folge oder fünfmal gewonnen wird.

In diesem Jahr hatten sich 31 Spieler gemeldet und bei herrlichem Wetter wurden bereits ab Donnerstag die ersten Spiele ausgetragen. Für die Halbfinale am Sonntag konnten sich Axel Klein und Oliver Teich, beide vom HTV Heiligkreuzsteinach, Michael Huber vom TC Heddesbach, sowie Kai Fabian von der TSG Wilhelmsfeld qualifizieren.

Im ersten Halbfinale unter den beiden Heiligkreuzsteinachern konnte sich Oliver Teich in einem spannenden Spiel gegen einen unter Verletzungsproblemen leidenden Axel Klein durchsetzen. Im zweiten Halbfinale war Michael Huber trotz eines hohen Rückstandes im zweiten Satz noch erfolgreich und konnte sich für das Endspiel qualifizieren.

Im Endspiel, das beide Spieler sehr nervös begannen, war der erste Satz sehr spannend und erst der Tiebreak brachte die Entscheidung für den routiniert spielenden Heddesbacher Michael Lahm. In den folgenden Sätzen konnte sich Oliver Teich aufgrund der höheren Kraftreserven verdient durchsetzen und wurde in seinem jungen Alter von 18 Jahren zum ersten Mal Champion der Steinachtal-Open.

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für alle Platzierten Sachprämien und den Steinachtal-Open für den Sieger Oliver Teich.

Wir möchten uns recht herzlich bei unserem Sponsor Neukauf, Oliver Arlt, aus Neckarsteinach bedanken, der für die drei Erstplatzierten Einkaufsgutscheine und Sportartikel spendierte. Des Weiteren möchten wir uns bei unserem Turnierleiter Jürgen Dittler, der für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgte und bei unserem Technischen Leiter Dieter Schmaus, der trotz der hohen Temperaturen immer für einwandfrei bespielbare Plätze sorgte, bedanken.

 

Graphik: Tennisball

Bilder von den Steinachtal Open 2001 gibt es hier.

 

Graphik: Zurück

Zurück